Redmond (USA, Achse des Blöden): Die Microsoft Corporation schließt sich den für morgen geplanten Streiks der GDL an. Mithilfe eines einzigartigen Windows Updates werden morgen alle Windows-Computer ständig Fehlermeldungen produzieren und die Züge sollen nicht mehr zuverlässig fahren. „Für den Normalbenutzer ändert sich damit nichts“, kommentierte ein Sprecher des Konzerns.“

gefunden bei: Lennarts Literarische Lebensweisheiten 

Advertisements